Corona-Online-Angebote :-)KontaktImpressumDatenschutz
Sonntag, 01.05.2022, 21:34 Uhr

Werner Klarholz nach 50 Jahren aus dem CVJM-Vorstand verabschiedet - Open-Air-Mitgliederversammlung beim CVJM Pivitsheide

In großer Runde trafen sich die CVJMer aus Pivitsheide zur Jahreshauptversammlung auf der Wiese hinter der Kirche. Die 1. Vorsitzende Maike Schilling freute sich in ihrer Begrüßung darüber, endlich wieder in so viele Gesichter blicken zu dürfen.

Auf dem Programm standen drei ganz besondere Ehrungen: Christoph Bauermann wurde für seine 50-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Werner Lange ist bereits 60 im CVJM Pivitsheide und Martin Wehmeier bekam von Maike Schilling eine Ehrenurkunde für seine 70-jährige Vereinszugehörigkeit.

Aufgrund der zurückliegenden Einschränkungen gab es vor dem Kassenbericht von Dirk Letmade nur einen relativ kurzen Jahresrückblick. Aber der CVJM Pivitsheide hat sich viel vorgenommen: Schon am 21. und 22. Mai finden in Detmold die Deutschen Meisterschaften im Indiaca statt. Da sind die Pivitsheider gemeinsam mit dem CVJM Sylbach Gastgeber und erwarten über 250 Sportler/innen. Am 11. Juni gibt es ein kleines Sommerkonzert vom CVJM Posaunenchor und schließlich feiert der CVJM Pivitsheide am 7. August sein 90-jähriges Vereinsjubiläum. Es wird dazu ein großes Familienfest im  CVJM-Freizeitheim Bösingfeld geben.

Mit einem großen Blumenstrauß und viel Beifall wurden Dirk Letmade und Isabell Budde aus dem Vorstand verabschiedet. Ein ganz besonderes Dankeschön galt Werner Klarholz, der sich nach 50 Jahren aktiver Vorstandsarbeit nicht wieder zur Wahl stellte. Als Beisitzer für die Jugendarbeit wurde Thorsten Nieder im Vorstand bestätigt. Neu in den Vorstand wurden gewählt: Johanne Geßner (Sozialwartin), Birthe Treptow (Schriftführerin) und Benedict Nieder als Kassenwart.

Mit der Vorstellung der neuen Vereins-T-Shirts endete die Versammlung bevor man bei einer Bratwurst und netten Gesprächen noch länger zusammen blieb.